Polka Artistika / TriFabula

artistisches Gaukler-Theater
in nostalgischem / mittelalterlichem Stil

Drei tollkühne Gaukler zwischen fröhlichem Tanz und Zickenkrieg, zwischen Freundschaft und Schadenfreude. Im närrischen Wettsteit um die Gunst des Publikums versuchen sie sich gegenseitig zu übertreffen. Dabei ist fast jedes Mittel recht: ein spektakuläres Kunststück genauso wie ein hinterrücks gestelltes Bein.

Mit schwereloser Luftartistik am Aerial Ring, wilder Jonglage, Akrobatik, Tanz und viel Klamauk.

 

 TriFabula kann mit mittelalterlicher oder - ab Sommer 2015 - mit moderner Musik aufgeführt werden und ist für alle Veranstaltungen geeignet. 

Dauer: ca. 25min
Besetzung: 3 Darsteller
Regie: Sandra Ettling

 

Technische Voraussetzungen:
- ebene Fläche mit mindesten 6 mal 6m
- plus Platz für die Zuschauer
- Stromanschluß 230V
- bei Abendveranstaltungen: Beleuchtung
   (kann ggf. gestellt werden)
- bei Indoorveranstaltungen: Deckenhöhe mindestens 7m

TriFabula-Trapez     Foto:Franz Bauer (C)fm
TriFabula-Jonglage     Foto:Franz Bauer (C)fm
TriFabula-Totale     Foto:Franz Bauer (C)fm
Trifabula-Mittelalter     Foto:Christian Horn (C)tb
Trifabula-MA     Foto+(C): tb

                                                                                                                       

FireFly

artistisches Feuer-Theater

Angelehnt an die Geschichte vom Zauberlehrling erzählt das Feuertheater "FireFly" von der Beschwörung der Feuergeister. Zuerst gehorchen sie dem Willen des Magiers, doch dann erweisen sie sich als schwer zu bändigen.

Mit Feuerjonglage, Feuertanz, Feuereffekten und Klamauk verkörpern die Feuergeister sowohl die faszinierend-ästhetische als auch die bedrohliche Dimension des Feuers.

Einzigartig ist die Kombination von Luftartistik und Feuershow. Am 6,50m hohen Trapezrahmen geht das Feuer in die Luft!

FireFly kann mit mittelalterlicher oder mit moderner Musik aufgeführt werden und ist so für alle Veranstaltungen geeignet.

Dauer: ca. 30min
Besetzung: wahlweise 3-4 Darsteller
Regie: Markus Just

 

Technische Voraussetzungen:
- ebene Spielfläche mindestens 8 x 8 Meter
- ohne Feuermelder und brennbarer Dekoration
- gut belüftet bzw. im Freien
- zwei Stromanschlüsse 230V, 16A für Musikanlage und Licht

                

SommerTagTraum

phantastisches Artistik-Theater

Der "SommerTagTraum" entführt in die magische Welt der Elfen und Kobolde. Er erzählt die Geschichte vom Wettstreit des frechen Waldkoboldes und des wilden Feuerkoboldes um die Gunst der Elfenkönigin.

Atemberaubende Luftartistik am 6,5m hohen Trapezrahmen, Feuerjonglage, wilder Stockkampf und poetischer Stelzentanz machen den "SommerTagTraum" zu einem ebenso spektakulären wie ausdrucksstarken Schauspiel.

Dauer: 20-25min

Besetzung: drei Darsteller

 

Regie: Anne Both

 

Technische Vorraussetzungen:
- ebene Fläche mit mindesten 6 mal 6m
- plus Platz für die Zuschauer
- Stromanschluß 230V
- bei Abendveranstaltungen: Beleuchtung
   (kann ggf. gestellt werden)
- bei Indoorveranstaltungen: Deckenhöhe mindestens 7m

SommerTagTraum1     Foto:Christian Horn (C)tb
STT-Feuerkobold     Foto:Christian Horn (C)tb
STT-Trapez     Foto:Christian Horn (C)tb
Sommertagtraum2     Foto:Christian Horn (C)tb

 

Videos zu Feuer- & Artistiktheater: